logo

Home Lab 2020


home-lab-2020 In den letzten Jahren habe ich immer wieder kleine Server bei mir Zuhause aufgesetzt und in Betrieb genommen. Sei es für eine Internetseite, als FTP-Server oder auch für Spiele. Ja, sogar eine BBS Mailbox war einmal in Betrieb.

Für die Umsetzung nutzte ich dafür bislang überwiegend Commodore Amiga Computer (Amiga 1200 und Amiga 2000) unter dem Betriebssystem AmigaOS. Man musste zwar mit ein paar Einschränkungen leben, so sind die Versionen von z.B. Apache oder PHP nicht gerade aktuell und die Hardware ist mit maximal 50 MHz auch nicht besonders schnell, aber erfüllte dennoch irgendwie seinen Zweck.

Da meine eigenen Anforderungen aber nun etwas gestiegen sind, wird es nun Zeit auch das Home Lab auf die aktuelle Technik umzustellen. Die Vorgaben sollten beinhalten neben einem geräuscharmen Betrieb, einen niedrigen Energieverbrauch auch eine kompakte Bauweise für einen geringen Platzverbrauch. An Funktionen ist mir dabei in erster Linie eine Backuplösung für meine ganzen Daten (Bilder, Musik, Video, Dokumente) wichtig, damit diese vor Verlust halbwegs geschützt sind. Der Zugriff sollte dabei von allen lokalen Systemen und bei Bedarf auch über das Mobiltelefon möglich sein. Ein direktes Streamen von Bildern, Musik oder Videos auf das TV-Gerät sollte ebenso eine Option sein. Das alles unter einer einfachen Administrationsoberfläche verpackt, damit es auch für Anfänger leicht und schnell verständlich ist.

Ein Webserver sollte auch wieder umgesetzt werden über dessen Internetseite ich dem Besucher aktuelle Neuigkeiten über mein Home Lab berichten möchte. Das Design der Internetseite ist dabei bereits fertig und wurde besonders schlicht gehalten, das sogar mein alter Commodore Amiga 1200 diese Seite fehlerfrei darstellen kann. Das bedeutet zwar weitestgehend den Verzicht auf HTML5 und CSS, aber es geht mit Einschränkungen auch ohne. An der einen oder anderen Stelle wird sicherlich noch etwas poliert, aber das werden dann eher Feinheiten sein und im Grunde kommt es ja auf den Inhalt an. Eine passende neue Domain habe ich registriert und der Webserver ist unter der Adresse www.djbase.net bereits erreichbar.

Ich werde mir jetzt ein paar Gedanken über mein zukünftiges Home Lab machen, wo es stehen soll, wieviel Platz ich zur Verfügung habe, mir ein Budget setzen und nach passenden Lösungen umsehen. Ich werde über die weiteren Schritte natürlich berichten und hoffe, es werden interessante Themen dabei sein, die zu einem weiteren Besuch einladen. Und wer weiß, vielleicht bringe ich meinen Amiga 1200 auch wieder ans Netz. :-)


Samstag, 28. März 2020

spacer

zurück



spacer
spacer

Navigation

Kontakt
Impressum
Datenschutz
Spenden

Projekte

www.amigaworld.de
www.atariworld.org
www.os4welt.de
www.djbase.net

Soziale Medien

facebookspacer twitterspacer instagramspacer soundcloud
spacer

Powered by

HTML4spacer CSS2

Mit spacer aus Mannheim

© 1997-2020 Matthias Münch

spacer